Mo-Fr 8-11 Uhr und Mo, Di, Do 15-17 Uhr
Termin online vereinbaren   0221 850141

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten
a. Personenbezogene Daten sind alle Daten, welche auf eine natürliche
Person beziehbar sind, bspw. Name, Anschrift, E-Mail-Adressen. Auch das
Nutzerverhalten zählt zu diesen personenbezogenen Daten.
b. Verantwortlicher im Sinne der europäischen Datenschutz-
Grundverordnung (Art. 4 Abs. 7 DSGVO) sind Herr Andrei Pantazi und
Herr Michael Pantazi, Kalker Hauptstraße 275-277, 51103 Köln, E-Mail-
Adresse: info@dr-pantazi.de

Alle wesentlichen Kontaktdaten sind zudem
über das Impressum dieser Website abrufbar.
c. Wir weisen Sie darauf hin, dass soweit eine Kontaktaufnahme mittels EMail
oder über das Kontaktformular erfolgt, die von Ihnen in diesem
Zusammenhang mitgeteilten Daten zum Zwecke der Beantwortung der
gestellten Anfrage gespeichert werden. Die so erhobenen Daten werden
gelöscht, sobald die Speicherung der Daten nicht mehr erforderlich ist,
um Ihr Anliegen zu erfüllen. Lediglich für den Fall einer gesetzlich
angeordneten Aufbewahrungsfrist erfolgt bis zu dem Fristablauf keine
Datenlöschung. In diesem Zeitraum wird sichergestellt, dass die
Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt wird.
d. Soweit wir zur Aufrechterhaltung unseres Internet-Angebots uns externen
Dienstleistern bedienen, informieren wir Sie im Folgenden.

2. Rechte
a. Hinsichtlich der betroffenen personenbezogenen Daten haben Sie als
Nutzer unserer Website die folgenden Rechte:
(1) Recht auf Auskunft
(2) Recht auf Berichtigung
(3) Recht auf Löschung
(4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
(5) jederzeitiges Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
(6) Recht auf Übertragbarkeit der Daten
b. Ihnen steht ferner das Recht zu, sich bei Verstößen gegen eines der
zugestandenen Rechte, an eine Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden.

3. Datenerhebung
a. Im Zusammenhang mit einer rein informatorischen Nutzung unseres
Internet-Angebotes werden lediglich die personenbezogenen Daten
erhoben, welche Ihr Internet-Browser an unseren Server übermittelt. Eine
weitergehende Datenerhebung erfolgt lediglich für den Fall, dass Sie uns
weitergehende Informationen tatsächlich übermitteln.
b. Das bloße Betrachten unseres Internet-Angebots führt zu der Erhebung
der folgenden Daten:
(1) Datum und Uhrzeit der Anfrage
(2) Zeitzone zur Greenwich Mean Time (GMT)
(3) IP-Adresse
(4) Sprache und Version des verwendeten Browsers
(5) Betriebssystem (verwendete Betriebssystemoberfläche)
(6) Inhalt der konkret angeforderten Inhalte
(7) Zugriffsstatus (http-Statuscode)
(8) Übertragene Datenmengen
(9) Website, von welcher die Weiterleitung auf unser Internet-Angebot
erfolgt bzw. von welcher die konkrete Anfrage kommt
Das Erheben der vorgenannten Daten ist aus technischer Sicht
erforderlich, um eine korrekte Anzeige und die Aufrechterhaltung des
Stabilitäts- und Sicherheitsniveaus der Website gewährleisten zu können.
Anmerkung:
Nachfolgende Regelungen sind notwendig, soweit tatsächlich eine
sog. Cookie-Speicherung stattfindet. Dies ist mit dem/den
Ersteller/Erstellern der Website abzuklären.
c. Neben den genannten Daten erfolgt im Zusammenhang mit der Nutzung
unseres Internet-Angebots eine Speicherung sogenannter Cookies auf
Ihrem Rechner. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche
Einstellungen der Website sowie bestimmte Informationen speichern.
Durch die Verwendung von Cookies soll eine höhere Nutzerfreundlichkeit
und Effektivität des Internet-Angebots erreicht werden.
Anmerkung:
Soweit eine Cookie-Speicherung tatsächlich stattfindet, müsste ggf.
dann auch noch eine weitere Differenzierung wie folgt erfolgen:
– sog. „transienten Cookies“
– sog. „persistenten Cookies“- sog.                                                                                                                           „Third-Party-Cookies“
– sog. „Flash-Cookies“.
Auch dies ist je nach tatsächlicher Verwendung zunächst mit dem/den
Ersteller/Erstellern der Website abzuklären.